home/zurück
About MidiTxT


Erhältlich bei App Store

Available at App Store







deutsch
MidiTxT - Midifile und Soft Karaoke Text Editor für MAC ab OS X 10.10. - ist ein Programm zum Einfügen, Editieren, Korrigieren oder Verändern von Midifile und Soft Karaoke Texten, die in europäischen Sprachen und mit lateinischen Zeichen geschrieben sind. Einige Sprachspezifische Buchstaben ( wie ä, ü, ö, ñ, å...) werden oft auf dem Display eines Midimusik Keyboards falsch dargestellt und können korrigiert werden.
Absätze und Zeilen lassen sich auch komplett neu formatieren. Midi Karaoke Files können in Midifile umwandeln und umgekehrt.
Auch REINE Texte die auf dem Display mancher Midikeyboards unabhängig von Midifiles dargestellt werden können, kann man hiermit editieren.

1.) Lyrics Korrektur in Midifile
2.) Zeilen und Absätze formatieren
3.) Midifile in Midi Karaoke konvertieren
4.) Reinen Text editieren
5.) Lyrics - Midi Text einfügen
6.) Speicher und drücken



english
MidiTxT - Midi File and Soft Karaoke Text Editor running on MAC OS X from 10.10. - is a program to insert, add, edit, correct or change text in midi file or soft karaoke, written in European languages and latin characters. Some language specific letters ( like ä, ü, ö, å, ñ...) are often incorrectly reproduced on the midi music keyboard displays and could be corrected.
The paragraphs and lines could by also completely new formated.
Karaoke midi files could be converted in midi files or back - midi files to karaoke midi files.
Plain text which can be displayed on some midi keyboards independent of midi file, could be also edited.

1.) Text correction
2.) Lines and paragraph format
3.) Convert midi file to midi karaoke
4.) Load and edit plain text
5.) Lyrics - midi text insert
6.) Save and print


Pict. 1


Lyrics Korrektur im Midifile.
Nach Programmstart ( Doppelklick auf "MidiTxT" ) die gewünschte Midifile durch File ---> "Open midi or karaoke" laden und öffnen. Die Lyrics erscheinen im oberen grossen Fenster, wo sich die Grösse der Zeichen verändern lässt (Menü Format --->; Font --->; Bigger oder Smaller).
Mit dem EINFACHEN Mausklick das gewünschte Wort oder die gewünschte Silbe anklicken. Das Wort färbt sich rot und erscheint gleichzeitig im unteren smallen Eingabefenster.
Um die Wortauswahl rückgängig zu machen, genügt ein einfacher Mauseklick irgendwo ausserhalb des Textes.
Sieh Pict. 1.

Text correction.
After the program start ( double click on "MidiTxT") load and open the midi file : "File ---> Open midi or karaoke". The midi or karaoke lyrics appear in the large upper window. Here you can just change the size of font (Menü --> Format ---> Font ---> Bigger or Smaller).
Then SIMPLE mouse click on the required word or syllable which you may desire to change.
The word will be red coloured and appears in lower small input window.
To deselect a word make a simple mouse click anywhere out of the text.
see pict. 1, pict.




Pict. 2


Pict. 3

In kleinem Eingabefenster kann das Wort oder die Silbe ähnlich wie in einem normalen Textprogramm geändert werden. Das Leerzeichen NACH einem Wort oder letzter Silbe gehört zum Wort und muss miteingetippt werden, sonst fliessen alle Wörter zusammen. Nicht nötig am Ende einer Zeile.
Ist die Korrektur durchgeführt, mit Knopf "replace" oder Taste Enter/Return beenden. Der Knopf "replace all" ersetzt alle gleichen Wörter im gesamten Text und die bleiben im grossen Fenster bis zur nächsten Wortauswahl blaugefärbt.
Sieh Pict. 2 und Pict. 3.
In the small lower input line the word or syllable can be changed just like in a usual text editor. Behind a word or last syllable must be a space character otherwise all words merge together. Not necessery at the end of the line.
On completion of the word correction, click button "replace" or just press the enter or return key. To replace all equal word or syllables in the entire text click the button "replace all similar". The color of the changed word will then become blue in the upper window and stay so until another choice.
see pict. 2 and pict. 3.

Pict. 4


Pict. 5


Zeilen und Absätze formatieren.
Um einen Zeilenumbruch durchzuführen, das gewünschte Wort mit der Maus anklicken, es leuchtet rot an, danach mit dem Knopf "line break" beenden. Das angeklickte Wort und der Rest von Text springen in eine neue Zeile.
Um einen neuen Absatz zu bilden, den Vorgang wiederholen.
Sieh Pict. 4 und Pict. 5.

Line break and paragraph.
To enter a line break click on the word which should be introduced at the start of the next line, it appears coloured red and then click on button "line break". The selected word and the rest of the text will then appear as the new line below. .
To make a new paragraph just repeat the action.
see pict. 4 and pict. 5.

Pict. 6


Pict. 7

Um eine Zeile an die vorangehende Zeile anzuknüpfen, das ERSTE Wort der zweiten Zeile anklicken, es erscheint rot und mit dem Knopf "merge lines" den Schritt beenden.
Sieh Pict. 6. und Pict. 7.
To join two lines together click on the first word of the second line which will change to red and than click on "merge lines".
see pict 6. pict. und 7.

Pict. 8


Midifile in Midi Karaoke umwandeln.
MidiTxT erlaubt das Umwandeln von Midifile zum Midi Karaoke File und zurück mit den Tasten 'midi ---> karaoke' oder 'midi <--- karaoke'. Um Karaoke zu editieren, muss man es in Midifile konvertieren, editieren und eventuell zurück.
Bild 8 zeigt das Midifile example in der Midi Karaoke Form.

Convert midi file to midi soft karaoke.
MidiTxT allows you to convert midi file to midi karaoke file with the buttons 'midi ---> karaoke' and back 'midi <--- karaoke'.' To edit karaoke file you have to convert it in midi file, edit and then convert back to karaoke if necessery.
The picture 8 shows the example file in karaoke format.

Pict. 9

Reinen Text laden und bearbeiten.
Bei einigen neueren Midikeyboards lassen sich auch reine Texte (".txt") laden, speichern und unabhängig von Midifile auf dem Display statisch darstellen. Der Text wird ähnlich wie in Midi Files kodiert und dann werden Umlaute falsch dargestellt.
Zuerst durch Menu -> File -> 'Open plain text editor' öffnen. Den Text mit dem Menü Punkt "Open plain text" laden. Wenn sich das File nicht laden läßt (File mit extension .doc, .rtf, .odt, usw.), dann den gewünschten Text im irgendeinen Texteditor öffnen und hier reinkopieren. (per Apple COMMAND Taste (⌘) + Taste "C" kopieren und mit COMMAND Taste (⌘) + "V" in das Editor Fenster platzieren). Den Text wie bei üblichen Texteditor bearbeiten oder das falsche Wort oder Buchstabe im Text auswählen, das richtige in die Input Zeile tippen und mit "replace" oder "replace all" (mehrfaches Ersetzen in ganzem Text) beenden. Ein Objekt entfernen, wie gewöhnlich mit der delete Taste.
Wenn einige Zeilen zu lang sind und werden nicht nicht bis zu Ende abgebildet oder erscheint nur eine einzige Zeile, dann mit der ENTER Taste auf die richtige Länge verkürzen.
Mit dem Knopf "preview" testen, erst DANN !!! ist das Speichern möglich. Wenn der Text danach fehlerlos erscheint und enthält auch keinen Symobol '?' , erscheint es auch richtig auf dem Keyboard Display.


Plain Text load and edit.
Some new music midi keyboards allow to load plain text (extension '.txt') and show it static on the keyboard display independently on midi file. The encoding is similar to midi files and the umlauts might be wrong displayed.
Start with Menu -> File -> 'Open plain text editor'. To open the file click the menu item "open plain text". If the loading is not possible ( file with extension .doc, .rtf, .odt ), copy the text into the editor window. (Apple COMMAND key (⌘) + "C" and paste on the editor window - COMMAND key (⌘) + "V" ). Edit the text as usually, or select the wrong letter or word and write the right one in small input line ("letter or word to replace") and click 'replace' or 'replay all' to replace all identical object in whole Text.
Some lines might be to long and run out. So you have to use the ENTER key to shorten it and push the rest on the line below.
If there are some letter missing put the cursor on the right position in text and write the missing one. To delete any objects press the delete key. After editing check your work with "preview" because ONLY after that is the saving possible. If the text appears correctly and with no symbol '?' then it appears also on the keyboard display correctly.


Pict. 10

Midi Text einfügen.
Mit diesem Vorgang kann man in Midifiles, die keinen Miditext - Lyrics enthalten, einen Text einfügen. Nach der Meldung: 'There is no lyrics in midi file...', mit Knopf 'open insert text editor' den Insert Editor öffnen. In dem neuen Fenster, zuerst die Nummer des Melodie Midikanal ( 'melody channel' ) in kleinem Fensterchen unten links eingtippen. Das ist meistens die 4, oft 1, aber auch ganz anders sein. Es erscheinen jeweils Noten des zugehörigen Kanals. Durch Anklicken kann man die einzelnen Noten hören und so den Melody Midi Channel feststellen. Behilflich dabei ist der Midiplayer im Fenster ganz rechts und die Möglichkeit einzelne Spuren ein- und auszuschalten. Die Melodie Kanal Nummer kann man jeder Zeit wieder ändern, dann muss der schon enthaltener Text im mittleren Fenster durch Knopf 'check text' an die Töne des neuen Kanal zugewiesen werden. Falsche Midikanalnummer macht das Ergebnis unbrauchbar !!!

Den SONG Text einfach in das mittlere Fenster entweder reinkopieren oder eintippen, wie beim üblichen Text Editor. Mit der Taste 'check text' werden die Silben oder Wörter zu Noten in linkem Fenster zugewiesen. Es darf nicht mehr Silben als Noten geben - das Programm warnt automatisch. Wenn einige Buchstaben nicht dargestellt werden können, erscheinen sie als rotes Fragezeichen und müssen manuell gelöscht oder überschrieben werden. So z.B. der Apostroph (Hochkomma oder Auslassungszeichen) muss oft durch Akzent Symbol " ´ " ersetzt werden. Alle Sonderzeichen müssen gelöscht werden.

Zwischen einzelnen Silben muss ein MINUSZEICHEN getippt werden: z.B.: 'Ich muss Dich wie-der tref-fen und um-ar-men...'.

Um nicht alle sich wiederholenden gleichen Wörter einzeln mit Minus trennen zu müssen, mit Doppelklick die erste Silbe des getrennten Wortes selektieren und Taste 'split same word' drücken.

Alle Textkorrekturen werden in mittlerem Fenster durchgeführt. Einige Silben müssen oft über mehrere Töne hingezogen werden wie z.B.: 'Like a Vi-i-i-ir-gin..'.' Nach JEDER Textveränderung und ebenso Melodie Kanal Wechsel die Taste 'check text' drücken. Eine Kontrolle der richtigen Eigabe kann dann wieder durch '►' erfolgen; dann läuft der Text a la Karaoke oder wie auf dem Display eines Keyboards.
Am Ende muss zu jeder Note eine Silbe oder Wort gehören, das heisst die Anzahl der Noten MUSS der Anzahl der Silben gleichen.

Ganz beenden mit dem Knopf 'end insert'. Dann erscheint der Text im Hauptfenster, die fehlende Wörter werden jeweils mit '---' und einiges kann noch begrenzt verarbeitet werden : sieh Punkt 1 - 3.
Sieh Pict. 10.


Lyrics - midi text insert.
This function allows to insert completely new lyrics in a midi file without text. After loading such a midi file and getting a message 'there is no lyrics in midi file...'. , continue with the button below 'open insert text editor'. First enter the number of melody midi channel ('melody channel') in small box bellow the left window. It is usually channel 4 or 1 ( or sometimes completely other ). The individual notes of the channel appear in the column 'note' and could be heard by mouse click. It should help you to find the right melody channel. As another help to find the right melody channel is using the midi file player in the right window switching off and on the channel. You can change the melody channel again and again, but after each change must be the lyrics ( if it's already contained in middle window ) by pressing 'check text' repeatedly assigned to the tones of new channel. NOTICE : wrong melody channel number makes the result unusable !!!

To add the lyrics to midi file just copy and paste or enter the new text in the middle window and edit it like by an usual text editor. Erase all special characters. Then press the button 'check text' to automatically encode and assign syllables to the notes in the left window. The amount of syllables must NOT exceed the amount of notes - program will warn you. If some characters with special encoding can not be displayed, they appear as a red question mark and must be manually deleted or overwrite. So must be for example the apostroph character often replaced by accent " ´ ".

Between the syllables insert MINUS character ' - ' like for example: 'I would e-ver like to real-ly un-der-stand you to-night...'.

When working with a text, containing more repeating words it is not necessery to devide all the same words individually. Select the first syllable of the already splitted word a press the button 'split same word'.

All text correction have to be done in the middle window. Very often are some syllables pulled over more tones like : 'Like a Vi-i-i-ir-gin'.' After EACH text change and after each change of melody channel press the button 'check text' !!! At the end must be the number of syllables equal to number of notes. Check your work by midi player '►' in right window and correct it in the middle window. Midi player is running like karaoke or on the display of a midi keyboard.

To finish inserting click on 'end insert'. The lyrics appear in the main window. Missing words will be display as '---', some write error and proper line break could be further edited: see point 1 - 3.
see pict.10.



Speichern und drücken.
Die Midi Lyrics können ausgedruckt werden durch Menü : File ---> Print oder COMMAND Taste (⌘) und "P" und gespeichert werden mit File ---> 'Save midi or karaoke', sicherheitshalber unter einem geänderten Namen.
Ebenfalls der reine Text mit File ---> Print oder COMMAND Taste (⌘) und "P" und 'Save plain text' und Die extension ( '.mid', '.kar' oder '.txt' ) wird von Programm automatisch drangefügt.


Save and print.
The lyrics could be printed from Menu : File ---> Print or COMMAND key (⌘) and "P", the plain text too.
To save the midi or karaoke file : Menu 'File ---> Save midi or karaoke', the plain text 'File ---> Save plain text'. All of them preferably with slightly modified name.

The extension ( '.mid', '.kar' or '.txt' ) will be appended automatically by program.